Ausgabe Nr. 1, Herbst 2012

Essays

Essay

Erforschung: Textdesign untersuchen*

Wie Gestaltung und Wirkung zusammenspielen

Von Daniel Perrin

Welche Wirkung wollen Medienschaffende erzielen, wenn sie Texte in einer bestimmten äußeren Form darbieten? Der Medienlinguist Daniel Perrin berichtet über seine Forschungen.
mehr

Essay

Zur Beredsamkeit der Formen

Anmerkungen zu einer Rhetorik des Designs

Von Gert Ueding

Wie erzielen Gestalter Wirkung? Gestaltungsprozesse in der verbalen Sprache und im Design ähneln einander. Für beide Disziplinen ist wichtig, auch emotional zu überzeugen.
mehr

Essay

Zur Rhetorik der visuellen Kommunikation

Plädoyer für einen historischen Zugang

Von Arne Scheuermann

Nicht am Begriff des Designs dürfe eine Rhetorik der visuellen Kommunikation festgemacht werden, sie müsse historisch weiter zurückreichen, so Arne Scheuermann.
mehr

Interviews

Hördatei

»Design muss einen Zauber haben«

Mario Lombardo warnt vor einer Banalisierung des Designs

Von Romina Maidel

Probleme müssen angemessen gelöst werden, losgelöst vom persönlichen Geschmack, aber nicht zu formalisiert; so beschreibt der Designer Mario Lombardo seinen Zugang zur Gestaltung.
mehr

Hördatei

»Design muss sich als Disziplin positionieren«

Volker Albus hebt die Bedeutung des Schreibens hervor

Von Romina Maidel und Jakob Behrends

Wie wichtig genaue Sprache für die Gestaltung ist, legt Volker Albus dar. Der Karlsruher Professor für Produktdesign sieht Design und Rhetorik als Partner, Sprache intensiviere den Zugang zur Gestaltung.
mehr

Hördatei

»Ist die Grafik nicht auch eine Krücke?«

Harald Kirchner über Nachrichtenbeiträge

Von Benjamin Voßhans

Welche Schwierigkeiten bringt der Einsatz von Grafiken bei der politischen Berichterstattung im Fernsehen mit sich? Das weiß Harald Kirchner, der die Verständlichkeit als Qualitätskriterium seiner Arbeit ansieht.
mehr

Hördatei

»Rhetorik ist natürlich auch Verführung«

Für Klaus Wiegerling gehört Rhetorik zum Design

Von Michael Ingino

Vermittlung und Angemessenheit sind die Parallelen zwischen Rhetorik und Gestaltung, erläutert der Philosoph Klaus Wiegerling. Hinzu komme eine moralische Parallele: das Werben um Vertrauen.
mehr

Hördatei

»Was wir von der Rhetorik lernen können«

Arne Scheuermann sieht Design als Leitwissenschaft

Von Romina Maidel

Was könnte Kommunikationsdesign als Wissenschaft leisten? Spielt Kommunikationsdesign eine Rolle für Wissenschaft? Derlei Fragen bewegen den Designtheoretiker Arne Scheuermann.
mehr

Rezensionen

Buchbesprechung

Bilder schaffen neue und bedrohen alte Werte

William J. T. Mitchell schreibt über den »pictural turn«

Von Melissa Rogg

Wie lässt sich der Zusammenhang von Bild und Text deuten? William John Thomas Mitchell beschäftigt sich mit zentralen Fragen der visuellen Kultur und geht den Wirkungen von Bildern nach.
mehr

Buchbesprechung

»Der Rhetor ist Kommunikationsdesigner«

Gesche Joost schreibt über die Rhetorik des Films

Von Romina Maidel

Wie können Filme in einem rhetorischen Blickwinkel gedeutet werden? Gesche Joost stellt eine Analysemethode vor, die nicht allein für Filmschaffende, sondern auch für andere Gestalter zu lesen lohnt.
mehr

Buchbesprechung

»Die Pflicht, zu lernen, als Pflicht, zu lesen«

Ivan Illich entfaltet die Geschichte des Lesens

Von Eva Maria Kreuzer

Wie ist die Form des Lesens entstanden, die in Vergessenheit zu geraten droht? Ivan Illich geleitet uns durch den »Weinberg des Textes« und zu den Wurzeln unserer Lesekultur.
mehr

Analysen

Mythen des Alltags

Die Gardine

Unser (Vor)Hang zur Privatsphäre

Von Melissa Rogg

Ein paar Bahnen luftigen Stoffes schieben sich zwischen uns und neugierigen Blicken von außen. Melissa Rogg hat sich das Phänomen »Gardine« genau angeschaut.
mehr

Illustrationen

Strich für Strich

Die Gestalter und die Worte

Illustrationen zu einer besonderen Liaison

Von Thilo Rothacker

Wie gehen Gestalter mit Worten um? Welche Beziehung pflegen sie zur Sprache? Über diese besondere Liaison hat sich Thilo Rothacker Gedanken gemacht – in seiner Sprache, der Illustration. Wir zeigen seine Arbeiten.
mehr

Stilfrage

Eine Frage des Stils

Von Produktqualität und Design überzeugen

Im BMW-Museum wird an Ethos und Logos appelliert

Von Eberhard Schlag

Welche Stilmittel mit welchen Wirkungsabsichten bei der Gestaltung des BMW-Museums in München eingesetzt wurden, legt der Architekt Eberhard Schlag in seiner Antwort auf unsere »Stilfrage« dar.
mehr