Hördatei

»Das Vermögen, Innovation hervorzubringen«

Claudia Mareis über Kreativität und den Designprozess

Interview von Sophie Mehlhart und Melanie Fischer


Werden Kreativitätstechniken angewandt, so gelangen Ideen nicht spontan in den Kopf. Es ist ein Wechselspiel zwischen der Technik, dem Austausch von Personen und dem jeweiligen Kontext des Ideengenerierens. Das Potenzial, innovative Ideen zu schaffen, hängt auch mit interdisziplinären Arbeitsweisen zusammen, denn sie verschieben Kontexte und Blickwinkel des Denkers.

Claudia Mareis spricht im Interview über Design als Wissenschaft und das interdisziplinäre Arbeitsfeld von Designern sowie die Flexibilisierung des kreativen Arbeitsmarkts. Sie stellt fest: »Kreative Arbeit ist eine prekäre Arbeit.«


»Sprache für die Form«, Ausgabe Nr. 11, Herbst 2017