Hördatei

»Der Versuch, beides zusammenzuführen«

Andreas Schwarting über Parallelen in Architektur und Design

Interview von Ayanna Baldeo, Melanie Laudin und Johannes Zimmerer


Dr.-Ing. Andreas Schwarting ist seit 2011 Professur für Baugeschichte und Architekturtheorie an der Hochschule Konstanz. Ob als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Ausgrabungen in Pergamon, als Mitglied des Kuratorenteams der Ausstellung und Publikation „Gepflegte Moderne“ oder als im Sonderforschungsbereich »Transzendenz und Gemeinsinn« der Technischen Universität Dresden: Er hat immer wieder mit Vertretern anderern Disziplinen zusammengearbeitet. Dabei konnte er Veränderungen in den Aufgabenbereichen von Architekten und Designern beobachten.

Im Interview spricht Andreas Schwarting über gemeinsame Wurzeln, über die Wichtigkeit interdisziplinären Zusammenarbeitens und über mögliche Zukunftsperspektiven in Architektur und Design.


»Sprache für die Form«, Ausgabe Nr. 11, Herbst 2017