Hördatei

»Hell – dunkel, laut – leise, voll – leer, vorne – hinten«

Peter Lederle: Überall wirken die gleichen MIttel

Interview von Simon Baßler und Marie-Christine von Locquenghien


»Man muss nicht unbedingt eine große Agentur sein, um für große Kunden gute Arbeit zu machen«, erklärt Peter Lederle das Motto der Agentur »Discodoener«: »Auch in einer kleinen Küche kann man große Schnitzel braten.« Im Interview beschreibt Peter Lederle den internen Arbeitsprozess und die Kommunikation mit dem Kunden. Er ist der Meinung, dass man seine Arbeiten dann gut präsentieren und argumentieren kann, wenn man überzeugt davon ist.

Am Ende des Interviews verrät Peter Lederle, was es mit seiner persönlichen »Lieblingsliste von Wörtern« auf sich hat und warum seine Agentur versucht, so manche Begrifflichkeit zu vermeiden.


»Sprache für die Form«, Ausgabe Nr. 2, Frühjahr 2013