Begriff

Ironie

lat. ironia, dissimulatio; griech. eironeia; dt. feiner, verdeckter Spott | | Mit Ironie wird »uneigentlich« gesprochen, das Gesagte steht im Gegensatz zum Gemeinten (»Golf ist der Sport für arme Leute«). Dieser mehr oder minder verdeckte Spott ist eine scharfe Waffe (läuft aber Gefahr, nicht dekodiert zu werden). | | Häufig wird in Illustrationen und Karikaturen mit Ironie gearbeitet, mancherorts ist sie ein beliebtes Stilmittel in der Werbung (z. B. in England).