Begriff

Katachrese

lat. abusio; griech. katachresis; dt. Stilbruch, -fehler, unangemessene Ausdrucksweise | | Die Katachrese bricht die Regeln der angemessenen Ausdrucksweise. Das kann als Stilbruch zu neuen, gar poetischen, witzigen Aussagen führen (»Ein Dichterfürst lebet von erhabenem Geiste und trockenen Semmeln«), als Stilfehler aber auch zu ungewollter Komik (»Der Fluß des Lebens klappert wie die Mühle am rauschenden Bach durch die Wüste der Erkenntnis«). | | Designer setzen Katachresen gern ein, um Aufmerksamkeit zu erzwingen, zu überraschen und zu verblüffen. Allerdings wirkt manch Stilbruch bemüht, und Stilfehler fallen auf den Verursacher zurück …