Analysen

In den »Mythen des Alltags« werden – in Reminiszenz an Roland Barthes – Phänomene, die uns umgeben, in den Blick genommen, ihre Gestaltung und deren Wirkungen. Diesmal: die Tastatur, das Wartezimmer und das Klebeband.
mehr

Mythen des Alltags

Die Tastatur

Eine elektronische Klaviatur der Sprache

Von Mareike Riemann

Obwohl die Tastatur ein Gegenstand des täglichen Lebens ist, verbringt sie ihre Zeit am Rande unseres Blickfeldes, am Rande unserer Aufmerksamkeit.
mehr

Mythen des Alltags

Im Wartezimmer

Wo Minute um Minute verstreicht

Von Saskia Klingebiel

Ein verhasster Ort, doch manchmal unumgänglich. Saskia Klingebiel lässt auf sich wirken, was in einem Wartezimmer so vor sich geht.
mehr

Mythen des Alltags

Das Klebeband

Dein Freund und Helfer

Von Claudia Zech

Nützlich und vielseitig ist es, das Klebeband – ein überaus hilfsbereiter Begleiter in jeder Lebenslage, wenn wir nur die richtige Anwendung kennen, schwärmt Claudia Zech.
mehr

Illustrationen

Schreiben und Bücher können zum Gegenstand von Illustrationen werden – Beispiele aus der Arbeit von Thomas Fuchs waren an der Tagung »text | text | text – Zitat, Referenz, Plagiat und andere Formen der Intertextualität« in Konstanz zu sehen.
mehr

Tagung »text | text | text« | Illustrationen

Beflügelte Bücher

Über das Verhältnis von Prominenten zu Schreiben und Lesen

Von Thomas Fuchs

Der international tätige Illustrator Thomas Fuchs befasst sich in einer Reihe von Arbeiten mit Büchern und dem Schreiben – und kommt dabei auf überraschende Verknüpfungen.
mehr

Stilfrage

Rhetoriker setzen sie ein, um Wirkungen auszuüben; Designer gehen nicht anders vor – deshalb dreht sich in dieser Rubrik alles um Stilmittel, sie werden analysiert und vor Augen geführt.
mehr