Andreas Koop

Andre­as Koop ist Diplom-Desi­gner und Mas­ter of Advan­ced Stu­dies (ZDHK). Er ist Grün­der und Inha­ber der »design­grup­pe koop« im All­gäu. Schwer­punk­te des renom­mier­ten Design­bü­ros lie­gen in den The­men Iden­ti­tät, Stra­te­gie und Kom­mu­ni­ka­ti­on für Unter­neh­men, Insti­tu­tio­nen sowie öffent­li­che Auf­trag­ge­ber. Fer­ner ergän­zen Arbei­ten aus den Berei­chen Signa­l­e­tik und Szen­o­gra­fie sein Port­fo­lio. Für Auf­se­hen sorg­te die Publi­ka­ti­on »NSCI« über das Erschei­nungs­bild der Natio­nal­so­zia­lis­ten. Ohne­hin ist die publi­zis­ti­sche Arbeit  fes­ter Bestand­teil sei­nes Schaf­fens. Im Span­nungs­feld von Design, Zeit­ge­schich­te, Gesell­schaft und Poli­tik ent­stan­den wei­te­re Buch­pro­jek­te, Vor­trä­ge und Tex­te, unter ande­rem im Maga­zin »Novum« in der Kolum­ne »desi­gnaspek­te«. Seit eini­gen Jah­ren lehrt er zudem an ver­schie­de­nen Hoch­schu­len als Dozent für Design­for­schung und Informationsdesign.