Autor

Daniel Perrin

Dani­el Per­rin ist Pro­fes­sor für Medi­en­lin­gu­is­tik, lei­tet das Insti­tut für Ange­wand­te Medi­en­wis­sen­schaft (IAM) der Zür­cher Hoch­schu­le für ange­wand­te Wis­sen­schaf­ten, ist Gene­ral­se­kre­tär der Inter­na­tio­nal Asso­cia­ti­on of App­lied Lin­gu­is­tics (AILA) und wirkt als Mit­her­aus­ge­ber des Inter­na­tio­nal Jour­nal of App­lied Lin­gu­is­tics (InJAL). Er hat all­ge­mei­ne Lin­gu­is­tik sowie Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Medi­en­wis­sen­schaft stu­diert und als Jour­na­list und Redak­teur und Text­chef in Pres­se und Rund­funk gear­bei­tet. Schwer­punk­te in For­schung, Bera­tung und Leh­re: Medi­en­lin­gu­is­tik, Text­lin­gu­is­tik, Text­pro­duk­ti­ons­for­schung; beruf­li­ches Schrei­ben, Pro­fes­sio­na­li­sie­rung der Kom­mu­ni­ka­ti­on; Wis­sens­trans­fer der Lin­gu­is­tik, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­ra­tung.
http://www.danielperrin.net