Hördatei

For me design is problemsolving”

Hung Lam über wissenschaftliche Texte im Design

Von Markus Gillhuber


Hung Lam ist einer der Part­ner von »3x«, einer Desi­gnagen­tur mit Büros in Kopen­ha­gen, Peking, Guang­zhou, Kua­la Lum­pur, Hong­kong and Schang­hai. Nach der Grün­dung von »Co-Design« und der Beschäf­ti­gung mit Mar­ken­iden­ti­tä­ten spiel­ten bei »Co-Lab« zuneh­mend auch sozia­le und kul­tu­rel­le Pro­jek­te in Hung Lams Arbeit eine Rol­le.

Wenn Desi­gner wis­sen­schaft­lich publi­zie­ren, so Hung Lam, dann kön­ne das den Men­schen hel­fen, Weis­heit und Bedeu­tung von Gestal­tung zu ver­ste­hen und sich über die Absich­ten von Design zu infor­mie­ren. Da Design mit Men­schen kom­mu­ni­zie­ren soll, bräuch­ten Gestal­ter aber kei­ne spe­zi­el­le Spra­che.