Autor

Imke Neumann-Fatia

Im­ke Neu­­mann-Fatia stu­dier­te An­glis­tik und Geschich­te an der Jus­­tus-Lie­­big-Uni­­ver­­­si­­tät Gie­ßen und an der Na­tion­al Uni­ver­sity of Ire­land, Gal­way und pro­mo­vier­te 2008 in eng­li­scher Li­te­ra­tur­wis­sen­schaft. Seit 2012 ist sie Lehr­kraft für be­son­de­re Auf­ga­ben und Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter­in am Schreib­zen­trum des Zen­trums für fremd­sprach­li­che und be­rufs­feld­orien­tier­te Kom­pe­ten­zen der Jus­­tus-Lie­­big-Uni­­ver­­­si­­tät. Ih­re Schwer­punk­te in For­schung und Leh­re lie­gen im Be­reich der Fach­spra­chen­for­schung und Fremd­spra­chen­di­dak­tik, der Schreib­for­schung so­wie der Port­fo­lio­ar­beit.