Autor

Julia-Constance Dissel

In Frei­burg und Frank­furt stu­dier­te Julia-Con­stan­ce Dis­sel Phi­lo­so­phie, Kunst­ge­schich­te und Archäo­lo­gie. Sie pro­mo­vier­te in Phi­lo­so­phie an der Goe­the-Uni­ver­si­tät Frank­furt und arbei­tet an einer Habi­li­ta­ti­on. Seit 2011 gibt Julia-Con­stan­ce Dis­sel »Cri­ti­ca-ZPK« her­aus, eine Zeit­schrift für Phi­lo­so­phie und Kunst­theo­rie. Im Frei­bur­ger Karl Alber Ver­lag erschien 2012 die Schrift »Das Rea­li­täts­pro­blem bei Haber­mas und die Phi­lo­so­phie des Prag­ma­tis­mus. Für eine erwei­ter­te Sicht auf den Reprä­sen­ta­tio­na­lis­mus«.