Autor

Ruth Wiederkehr

Dr. phil. Ruth Wie­der­kehr stu­dier­te Deut­sche Lite­ra­tur- und Sprach­wis­sen­schaft, Geschich­te und Völ­ker­recht in Zürich, Perugia und Oxford und pro­mo­vier­te mit einer Dis­ser­ta­ti­on zu einem deutsch­spra­chi­gen Gebet­buch aus dem 15. Jahr­hun­dert. Nach Volon­ta­ria­ten bei der »Aar­gau­er Zei­tung« und der »Neu­en Zür­cher Zei­tung« arbei­te­te sie als Jour­na­lis­tin und Redak­teu­rin. Par­al­lel dazu absol­vier­te sie das Lehr­di­plom für Mit­tel­schu­len und unter­rich­te­te an ver­schie­de­nen gym­na­sia­len und berufs­bil­den­den Schu­len. Neben ihrer Lehr­tä­tig­keit arbei­tet sie heu­te als Autorin und Redak­teu­rin für his­to­ri­sche Publi­ka­tio­nen. Sie ist zudem Dozen­tin für Kul­tur und Kom­mu­ni­ka­ti­on an der Hoch­schu­le für Tech­nik der Fach­hoch­schu­le Nord­west­schweiz.