Autor

Thomas Nehrlich

Der Lite­ra­tur­wis­sen­schaft­ler Tho­mas Nehr­lich arbei­tet der­zeit als Assis­tent im Fach­be­reich Ger­ma­nis­tik der Uni­ver­si­tät Bern. Zuvor war Nehr­lich wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter am For­schungs­clus­ter »Lan­guages of Emo­ti­on« der Frei­en Uni­ver­si­tät Ber­lin sowie Lehr­be­auf­trag­ter am Peter-Szon­di-Insti­tut für all­ge­mei­ne und ver­glei­chen­de Lite­ra­tur­wis­sen­schaft der FU Ber­lin. Nehr­lichs Arbeits­schwer­punk­te sind das Werk Hein­rich von Kleists sowie Typo­gra­phie und Lite­ra­tur, Schrift­for­schung und Edi­ti­ons­phi­lo­lo­gie.