5 Lite­ra­tur

Anders, Gün­ther: Die Anti­quiert­heit des Men­schen. Bd. 1: Über die See­le im Zeit­al­ter der Zwei­ten Indus­tri­el­len Revo­lu­ti­on. C. H. Beck, Mün­chen 1980.

Ass­heu­er, Tho­mas; Girard, René: Jesus – unser Sün­den­bock. Was das Chris­ten­tum über mensch­li­che Gewalt lehrt: Ein Gespräch mit dem Reli­gi­ons­phi­lo­so­phen René Girard. In: Die ZEIT Nr. 13 vom 23. 3. 2005. https://www.zeit.de/2005/13/Interview_Girard?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F

Can­ter­bu­ry, Anselm: Dia­log zwi­schen Anselm und Boso. Aus: Anselm von Can­ter­bu­ry: Cur deus homo - War­um Gott Mensch gewor­den. Latei­nisch und Deutsch. Besorgt und über­setzt von Fran­cis­cus S. Schmitt O. S. B. Wis­sen­schaft­li­che Buch­ge­sell­schaft, Darm­stadt 1956.

Capel­le, Wihelm (Hg.): Die Vor­so­kra­ti­ker. Krö­ner, Stutt­gart 1963.

Daa­se, Chris­to­pher: Klei­ne Krie­ge, gro­ße Wir­kung. Wie unkon­ven­tio­nel­le Kriegs­füh­rung die inter­na­tio­na­le Poli­tik ver­än­dert. Nomos, Baden Baden 1999.

Ein­stein, Albert, Freud, Sieg­mund: War­um Krieg. Ein Brief­wech­sel. Mit einem Essay von Isaac Asi­mov. Dio­ge­nes, Zürich 1972, 1996.

Foers­ter Heinz v.; Poerk­sen, Bern­hard: Wahr­heit ist die Erfin­dung eines Lüg­ners, Carl Auer Ver­lag 1998.

Harz, Mario: Zur Logik der tech­no­lo­gi­schen Effek­ti­vi­tät. Masch. Diss. Fakul­tät für Mathe­ma­tik, Natur­wis­sen­schaf­ten und Infor­ma­tik, BTU Cott­bus 2007.

Hay­wood, O. G.: Mili­ta­ry Decisi­ons and Game Theo­ry. Jour­nal of the Ope­ra­ti­on Rese­arch Socie­ty of Ame­ri­ca 2. (1954) p. 365 ff.

Hei­deg­ger, Mar­tin: Die Tech­nik und die Keh­re. Nes­ke, Pful­lin­gen 1962.

Hei­deg­ger, Mar­tin: Sein und Zeit. Nie­mey­er, Tübin­gen 1967, 11. Auflage.

Hof­städ­ter, Dou­glas. R.: TIT FOR TAT – Kann sich in einer Welt vol­ler Ego­is­ten koope­ra­ti­ves Ver­hal­ten ent­wi­ckeln? In: Spek­trum Der Wis­sen­schaft – Digest: Koope­ra­ti­on und Kon­kur­renz 1/1998, S. 60—66.

Kant, Imma­nu­el: Über ein ver­meint­li­ches Recht, aus Men­schen­lie­be zu lügen. In: Imma­nu­el Kants Sämt­li­che Wer­ke, hrsg. von K. Rosen­kranz und F. W. Schu­bert. 7 Theil, ers­te Abt­hei­lung: Klei­ne Anthro­po­lo­gi­sche Schrif­ten. Leo­pold Voss, Leip­zig 1838, S. 295—301. Auch zu fin­den in: https://docplayer.org/28847536-I-kant-ueber-ein-vermeintes-recht-aus-menschenliebe-zu-luegen-1797.html oder https://efphilo.files.wordpress.com/2013/07/kant-c3bcber-ein-vermeintes-recht-aus-menschenliebe-zu-lc3bcgen.pdf.

Klaus, Georg: Spiel­theo­rie in phi­lo­so­phi­scher Sicht. VEB Ver­lag der Deut­schen Wis­sen­schaft, Ber­lin 1968.

Klu­ge, Fried­rich: Ety­mo­lo­gi­sches Wör­ter­buch der Deut­schen Spra­che. Neu­be­ar­bei­tet von E. See­bold. DeGruy­ter, Ber­lin, New York 1989.

Kon­dy­lis, Paul: Der Phi­lo­soph und die Macht. Eine Antho­lo­gie. Juni­us, Ham­burg 1992.

Lorenz, S.; Schrö­der, W.: Opfer. In: Rit­ter et al. (1984), Bd. 6, Sp. 1223—1237.

Luce, Robert D., Raiffa, Howard: Games and Decisi­ons. Intro­duc­tion and Cri­ti­cal Sur­vey, Wiley, New York 1957.

Lyo­tard, Jean-Fran­çois: Das post­mo­der­ne Wis­sen. Hrsg. von Peter Engel­mann, Pas­sa­gen-Ver­lag, Wien 2012.

Mil­den­ber­ger, Georg: Wis­sen und Kön­nen im Spie­gel gegen­wär­ti­ger Tech­nik­for­schung. Tech­nik­phi­lo­so­phie Bd. 15. Lit, Müns­ter, Ber­lin 2006.

Nagel, I.: Der Krieg und die Wor­te – Das Fal­schwör­ter­buch des Irak­krie­ges. In: Süd­deut­sche Zei­tung vom 19.2.2003

Neu­mann, John. v., Mor­gen­stern, Oskar: Spiel­theo­rie und wirt­schaft­li­ches Ver­hal­ten. Phy­si­ca, Würz­burg 1961, S. 79. Engl. Ori­gi­nal: Theo­ry of Games and Eco­no­mic Beha­vi­or, 1944.

Nie­le­bock, Tho­mas: Neue For­men des Krie­ges. Vor­trag Uni­ver­si­tät Tübin­gen 2004.

Pare­to, Vilf­re­do: Aus­ge­wähl­te Schrif­ten. Ull­stein, Frank­furt a. M. 1975.

Per­rault C.R.: An App­li­ca­ti­on of Default logic to speech acts theo­ry. In: P.R. Cohen, J. Mor­gan and M. E. Poll­ack (eds.): Inten­ti­ons in Com­mu­ni­ca­ti­on. MIT Press, Cam­bridge 1990, S. 161—186.

Pla­ton: Der Staat In: Pla­ton: Sämt­li­che Wer­ke. Übers. von S. Teuf­fel. Lam­bert Schnei­der, Ber­lin 1940. Sie­he auch: Digi­ta­le Biblio­thek: Schlüs­sel­wer­ke der Phi­lo­so­phie. Direct­me­dia, Ber­lin 1999.

Pon­son­by, Arthur: Fal­se­hood in War-Time: Con­tai­ning an Assort­ment of Lies Cir­cu­la­ted Throughout the Nati­ons During the Gre­at War. Gar­land Publi­shing Com­pa­ny, Lon­don 1928. Dt.: Lügen in Kriegs­zei­ten, Ber­lin 1930.

Pop­per, Karl: Logik der For­schung. Mohr, Sie­beck, Tübin­gen 2002.

Pop­per, Karl: Objek­ti­ve Erkennt­nis – ein evo­lu­tio­nä­rer Ent­wurf. cam­pe paper­back, Hoff­mann und Cam­pe, Ham­burg 1993 (Engl. Orig.: Objec­ti­ve Know­ledge, Oxford 1972).

Pun­tel, Bru­no L. (Hrsg.): Der Wahr­heits­be­griff. Neue Erklä­rungs­ver­su­che. Wis­sen­schaft­li­che Buch­ge­sell­schaft, Darm­stadt 1987.

Pun­tel, Bru­no L.: Wahr­heits­theo­rien in der neue­ren Phi­lo­so­phie. Wis­sen­schaft­li­che Buch­ge­sell­schaft, Darm­stadt 1983.

Rin­ke, Andre­as; Schwä­gerl, Chris­ti­an: 11 Dro­hen­de Krie­ge – künf­ti­ge Kon­flik­te um Tech­no­lo­gien, Roh­stof­fe, Ter­ri­to­ri­en und Nah­rung. C. Ber­tels­mann, Mün­chen 2012.

Rit­ter, Joa­chim et al. (Hrsg.): His­to­ri­sches Wör­ter­buch der Phi­lo­so­phie. Bd. 6. Wis­sen­schaft­li­che Buch­ge­sell­schaft, Darm­stadt 1984.

Ropohl, Gün­ter (1979 ff.): Eine Sys­tem­theo­rie der Tech­nik: zur Grund­le­gung der All­ge­mei­nen Tech­no­lo­gie. Han­ser, München/Wien 1979. 2. Auf­la­ge: »All­ge­mei­ne Tech­no­lo­gie«, Mün­chen, Zürich 1999. 3. Auf­la­ge: All­ge­mei­ne Tech­no­lo­gie: Eine Sys­tem­theo­rie der Tech­nik. Karls­ru­he: Uni­ver­si­täts­ver­lag 2009; Voll­text bei: http://digbib.ubka.uni-karlsruhe.de/volltexte/1000011529.

Ropohl, Gün­ter: Tech­nik als Vehi­kel der Kapi­tal­ak­ku­mu­la­ti­on. In: EuS Streit­fo­rum für Erwä­gungs­kul­tur Heft 3, (2002), S. 327 ff.

Sar­ki­s­yanz, Ema­nu­el: Russ­land und der Mes­sia­nis­mus des Ori­ents: Sen­dungs­be­wusst­sein und Poli­ti­scher Chi­li­as­mus des Ostens. J. B. C. Mohr, Tübin­gen 1955.

Scho­pen­hau­er, Arthur: Die Welt als Wil­le und Vor­stel­lung. In: Scho­pen­hau­er, Arthur: ZA – Züri­cher Aus­ga­be, Wer­ke in 10 Bän­den, Bd. Dio­ge­nes, Zürich 1977.

Schum­pe­ter, Josef Alo­is: Kon­junk­tur­zy­klen. Bd. 1 Eine theo­re­ti­sche, his­to­ri­sche und sta­tis­ti­sche Ana­ly­se des kapi­ta­lis­ti­schen Pro­zes­ses. Bd. I, Van­den­hoeck & Ruprecht, Göt­tin­gen 1961. Engl.: Busi­ness Cycles. A Theo­re­ti­cal, His­to­ri­cal, and Sta­tis­ti­cal Ana­ly­sis of the Capi­ta­list Pro­cess. McGraw Hill, New York, Lon­don 1939.

Sile­si­us, Ange­lus: Che­ru­bi­ni­scher Wan­ders­mann oder Geist-Rei­che Sinn- und Schluß-Rei­me … Schub­arth, Glatz 1675. In: https://www.deutschestextarchiv.de/book/show/silesius_wandersmann_1675.

Skir­beck, Gun­nar (Hrsg.): Wahr­heits­theo­rien. Eine Aus­wahl aus den Dis­kus­sio­nen über die Wahr­heit im 20. Jahr­hun­dert. Suhr­kamp, Frank­furt a. M. 1977.

Sokal, Alan, Bric­mont, Jean: Ele­gan­ter Unsinn. C. H. Beck, Mün­chen 1999.

Tho­mas von Aquin: De Veri­ta­te (Von der Wahr­heit). Lat. Text in: https://www.corpusthomisticum.org/qdv01.html, Über­set­zung in: Tho­mas von Aquin, Von der Wahr­heit (Qua­es­tio I), lat.—dt., aus­gew., übers. und hrsg. von Albert Zim­mer­mann, Phi­lo­so­phi­sche Biblio­thek, Bd. 384. Mei­ner, Ham­burg 1986.

Thu­ky­d­i­des: Der Pele­po­ne­si­sche Krieg. Reclam, Stutt­gart 2000.

Voll­mer, Wil­helm: Voll­mer’s Wör­ter­buch der Mytho­lo­gie aller Völ­ker. Neu bear­bei­tet von Dr. W. Bin­der. Drit­te Auf­la­ge. Mit 303 Illus­tra­tio­nen. Stutt­gart: Hoff­man­n’­sche Ver­lags­buch­hand­lung, 1874. Digi­ta­le Biblio­thek, Bd. 17, Direct Media, Ber­lin 1999.

Watz­la­wik, Paul: Wir kön­nen von der Wirk­lich­keit nur wis­sen, dass sie nicht ist. In: Poerk­sen, Bern­hard: Die Gewiss­heit der Unge­wiss­heit – Gesprä­che zum Kon­struk­ti­vis­mus. Carl Auer, Hei­del­berg 2019(4), S. 211—231.

Wein­rich; Hans: Lin­gu­is­tik der Lüge. C. H. Beck, Mün­chen 1966, Neu­auf­la­ge 2006.

Weiz­sä­cker, Carl Fried­rich von; Der Gar­ten des Mensch­li­chen – Bei­trä­ge zur geschicht­li­chen Anthro­po­lo­gie; Fischer Ver­lag und Han­ser. Mün­chen 1977.

Weiz­sä­cker, Carl Fried­rich von: Bewußt­s­eins­wan­del. Han­ser, Mün­chen 1988.

(Anmer­kung der Redak­ti­on: Die­ser Essay beruht auf einem Vor­trag, gehal­ten auf der wis­sen­schaft­li­chen Jah­res­ta­gung der Gesell­schaft für Tech­nik­ge­schich­te über »Tech­nik im Krieg«. Die Tagung fand im Deut­schen Tech­nik­mu­se­um in Ber­lin vom 5. bis zum 8. Mai 2005 statt. 17 Jah­re spä­ter – und ange­sichts des rus­si­schen Über­falls auf die Ukrai­ne ab dem 24. Febru­ar 2022 – sind die Inhal­te des gekürz­ten Vor­tra­ges nach wie vor aktu­ell. Die vor­lie­gen­de schrift­li­che Ver­si­on wur­de redak­tio­nell bear­bei­tet und in Bezug auf Lite­ra­tur­an­ga­ben aktualisiert.)


»Sprache für die Form«, Doppelausgabe Nr. 19 und 20, Frühjahr 2022